Ausrüstung/Unterbringung - Sauerländer Stöberhunde

Ausrüstung/Unterbringung

Unsere Hunde sind ALLE mit Schutzwesten ausgestattet und  mit GPS Sendern versehen, somit ist die Verletzungsgefahr enorm reduziert und krank gestellte Stücke können schnellst möglich erlöst werden. Das hat zufolge, dass selten Nachsuchen anfallen.

Die Hunde sind in einer großzügigen Zwingeranlage mit ca. 8000qm Freilauf untergebracht. Diese Hunde fressen, spielen und schlafen zusammen. Nur so ist sichergestellt, dass die Truppe auch über die jagdfreie Zeit beschäftigt/ausgelastet ist und wieder fit in die nächste Saison geht, um erneut Höchstleistungen zu vollbringen.

Für den Transport und die Unterbringung vor Ort haben wir einen speziell belüfteten Hundeanhänger.

 

Ein kleines Dankeschön an dieser Stelle.

Wir Waidmänner wissen: Wer zur Jagd geht und das noch mit Hunden, ist ohne die Unterstützung der Frau, der Familie und  Freunden  aufgeschmissen. Ich brauche die ganzen Probleme - wohin mit den Hunden im Urlaub, wer versorgt die Verletzen usw. -  gar nicht alle aufzuzählen. Deshalb hier an dieser Stelle, ein großes Dankeschön an unsere Familie und an unsere Freunde für die Unterstützung. Ein ganz besonderer Dank gilt natürlich meiner Frau Martina die Zuhause den Part Fellpflege, kraulen und spielen übernommen hat.

 

Gerne sende ich Ihnen die Chip Liste mit unseren aktuell einsetzbaren Hunden
und Hundeführern einige Tage vor der Jagd zu.

Bitte kontaktieren Sie mich hierzu unter:
Tel. 0177 – 333 77 35 oder info@sauerlaender-stoeberhunde.de

Weitere Bilder finden Sie hier.

Bilder zum vergrößern anklicken